Der Trick mit der Lauchzwiebel

Wenn das Grün von Lauchzwiebeln welk geworden ist, muss man nicht unbedingt den ganzen Bund entsorgen. Einfach das verwelkte Grün abschneiden und die weißen „Knollen“ in ein Glas mit wenig Wasser, das mindestens alle zwei Tage gewechselt werden sollte, stellen. Das Grün wächst dann nach und man kann wieder frisch ernten.

lauchzwiebel_nachwachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.