Küchenplanung

Da man zum Kochen nun mal eine Küche braucht, und wir demnächst umziehen, haben wir schon mal meine schöne neue große Küche planen lassen. Sie wird in das ehemalige „Elternschlafzimmer“ in der unteren Etage einziehen, wo ich endlich mal richtig viel Platz haben werde. So wird sie aussehen:

kuechenplanung

Neben der Tür beginnt die L-Form mit einem Apothekerschrank, gefolgt von einem sogenannten Highboard mit Dampfgarer (oben) und Backofen (darunter).
Daneben sind oben zwei Hängeschränke sowie ein Regal geplant. Darunter befinden sich dann zwei Schränke mit Schubladen. Es folgt an der Fensterseite das Induktionskochfeld, darüber die Dunstabzugshabe, unter dem Herd breite Schubladen für Töpfe etc. Es geht rechts weiter mit der Spülmaschine, unter dem Fenster kommt dann die Spüle aus einem Material mit Lotuseffekt. Im Spülenschrank sind die Mülltrennung (Plastik-, Bio- und Restmüll) und ein paar Fächer für Putzmittel, Lappen etc. integriert. Daneben ist dann noch ein Mal ein schmaler Schubladenschrank, den Abschluss bildet der Kühlschrank.

In die Ecke, aus der wir sozusagen auf die Zeichnung gucken, kommt ein Essplatz mit Sofa und Stühlen. Wenn es soweit ist, werde ich natürlich Fotos zeigen!

Ein Gedanke zu „Küchenplanung

  1. Pingback: Sous-vide-gegartes Bio-Filetsteak – nie mehr anders! | Brittas Kochbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.