Blog_Event CXLII – Marktspaziergang

Enthält Werbung

Blog-Event CXLII - Marktspaziergang (Einsendeschluss 15. Juni 2018)

Nachdem ich gestern beim Friseur gewesen war, bin ich noch mal schnell beim Bio-Laden Lebensgarten reingesprungen.

Ich erstand eine runde Zucchini, ein paar Champignons und einen Käse namens

Allgäuer Glücksmomente – d ́ Würzige aus derSchaukäserei Wiggensbach, Deutschland.

Es handelt sich hierbei um eine Käsespezialität aus Allgäuer Heumilch aus dem Voralpenland mit mind. 48% Fett i.Tr.

Daraus bastelte ich zum Abendessen eine gefüllte Zucchini mit Süßkartoffelpommes. Letztere waren von einer Burgerbestellung nach einem anstrengenden Samstag im Garten übrig. Sie ließen sich ganz hervorragend im Backofen aufknuspern.

Und schon habe ich einen zweiten Beitrag für das Blogevent „Marktspaziergang“, das Simone von Zimtkringel bei Zorra von 1x umrühren bitte aka Kochtopf ausrichtet.

MIt Champignons und Käse gefüllte Zucchini mit Süßkartoffepommes

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 runde Zucchini (oder eine längliche)
  • ca. 6 – 8 Champignons
  • 1 Schalotte
  • 50 g Käse (ich hatte – wie oben erwähnt – einen Bio-Käse aus dem Allgäu)
  • 1 Prise Pimentón de la Vera
  • 1 Rest Süßkartoffelpommes oder Ecken aus frischer Süßkartoffel

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Von der runden Zucchini am Blütenansatz eine Kappe abschneiden bzw. eine „normale“ Zucchini längs halbieren. Mit einem Melonenausstecher oder einem Teelöffel das Kerngehäuse herauskratzen.

Die Schalotte schälen und sehr fein hacken. Die Champignons grob durchhacken. Alles mit dem geriebenen Käse und dem Pimentón mischen, in die Zucchini füllen. Diese in eine Auflaufform setzen. Was nicht in die Zucchini passt, einfach drum herum verteilen.

Die Süßkartoffelpommes bzw. die Kartoffelecken neben der Zucchini verteilen, alles 30 Minuten im Backofen garen.

Anrichten und genießen.

4 Gedanken zu „Blog_Event CXLII – Marktspaziergang

  1. Simone von zimtkringel

    Liebe Britta, ja, da wäre ich auch gleich dabei! Insgeheim hoffe ich ja noch immer, dass meine runde Zucchini in diesem Jahr tragen wird. Eine Pflanze habe ich. Allerdings haben die Schnecken schon meine Honigmelonenpflanze erwischt und ich fürchte, die Zucchini ist als nächstes dran.
    Liebe Grüße
    Simone

    Antworten
    1. brittak Beitragsautor

      Liebe Simone, dann drücke ich mal die Daumen für die Kugelzucchini. Ich habe vier Pflanzen und gerade mal die erste Blüte entdeckt.

      Irgendwie ist dieses Jahr für mich kein Gemüsejahr.

      Liebe Grüße und danke für das schöne Event!
      Britta

      Antworten
  2. Pingback: Blog-Event CXLII – Marktspaziergang – Zusammenfassung – 1x umrühren bitte aka kochtopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.