Rückblick in den Juligarten (2018)

Es ist schon Mitte August und ich habe Euch bisher noch nicht zurück in den Junigarten mitgenommen.

Diese Lethargie ist ein bisschen der langanhaltenden Hitze geschuldet, die mir doch zu schaffen gemacht hat.

Aber jetzt… als erstes ein paar Fotos, die ich mal wieder mit meiner „Großen“ (Canon 700D) gemacht habe.

 

Endlich habe ich mal winterharte Gerberas gefunden. Sie waren die Lieblingsblumen meines Vaters und nun ist er auch endlich im Garten vertreten. Meine Mutter hat ja sogar ihr eigenes Rosenstämmchen.

Die Echinaceen machen sich farblich und auch von der Blütenform her wunderbar neben den Gerberas. Im Hintergrund haben wir noch einen schönen Fingerhut gepflanzt.

Fingerhut (Digitalis) nach dem Gießen

Schwebfliege auf Gerbera (nach dem Gießen)

Echinaceamakro

Dieses Jahr haben wir sehr viele Insekten wie Hummeln, Bienen und sogar ein paar Tagpfauenaugen besuchen unseren Garten regelmäßig.

 

Zum Schluss noch ein paar Impressionen:

Insektenfreundliche Blumenwiese – Kornblume

Rose im Abendlicht – Wasserdost

Graspflanze

 


Mit der bisherigen Gemüseausbeute bin ich eigentlich ganz zufrieden, auch wenn das die ganze Erbsenpracht war. Irgendein Viech (?) hatte die frischen Pflänzchen aus der Erde gezogen.

Auch meine Bohnen wollten dieses Jahr nicht so wie im letzten Jahr.

 

Dafür gibt es dieses Jahr Zucchini ohne Ende, die ja 2017 überhaupt nicht wollten.

 

 

 

 

In den Hochbeeten wächst und gedeiht es. Mein GöGa hat ein Bewässerungssystem mit Solarstrom installiert.

Während der extremen Hitze und Trockenheit musste ich allerdings trotzdem mit dem Gartenschlauch nachhelfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Tomaten wachsen und gedeihen und inzwischen hat sich das zarte Grün auch schon in ein kräftiges Orangerot gewandelt.

Möhren, Pastinaken, rote Beten und Kartoffeln konnte ich auch schon ernten.

Wir sehen uns Anfang September mit dem Augustrückblick.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.