Angekommen

Bedingt durch den Umzug kurz vor Weihnachten, bin ich selten zum Kochen und noch seltener zum Bloggen gekommen. Das soll sich aber jetzt wieder ändern und kann als guten Vorsatz für’s neue Jahr angesehen werden. So lange, wie’s dauert. *lach*

Mit meiner neuen Küche musste ich mich natürlich auch erst vertraut machen, vor allem mit dem Induktionskochfeld, das ich irgendwo zwischen Gas und Ceran einordnen würde. Hitze ist schnell da, aber auch ziemlich schnell wieder weg, also Reis auf abgeschalteter Platte quellen lassen wie beim Ceran, geht schon mal nicht… Außerdem funktionieren einige meiner Töpfe und Pfannen nicht mehr, u. a. meine Lieblingspfanne mit hohem Rand und Deckel, sowie mein Bräter. So musste, quasi als vorträgliches Weihnachtsgeschenk Ersatz her:

toepfe

Bräter und Schmortopf/-pfanne von Schulte-Ufer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.