Maishähnchenschenkel mit Schmorkartoffeln und Kohlrabigemüse

Hähnchenschenkel und Kartoffelwürfel werden in einer Pfanne zusammen geschmort – super lecker!

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Maishähnchenschenkel
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Kohlrabi
  • Salz
  • Paprika edelsüß und rosenscharf
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • Kochwasser von der Kohlrabi
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Muskatnuss

Zubereitung:

Zunächst die Kohlrabi schälen und in Streifen schneiden. In Salzwasser bissfest kochen, abgießen und das Kohlrabikochwasser auffangen.

Die Maishähnchenschenkel mit Salz und den beiden Paprikasorten würzen und in Butterschmalz von beiden Seiten anbraten.

Die Kartoffeln schälen, würfeln und zu den Hähnchenschenkeln in die Pfanne geben. Von allen Seiten anbraten. Die Lauchzwiebel in längliche Streifen schneiden und zugeben.
Je nach Dicke der Hähnchenschenkel ca. 30 bis 45 Minuten garen.

Kurz vor Ende der Garzeit für die Sauce die Butter mit dem Mehl anschwitzen. Mit dem Kohlrabikochwasser aufgießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wird. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und gehackter Petersilie abschmecken und die Kohlrabi kurz in der Sauce erwärmen.

Zusammen mit den Hähnchenschenkeln und den Schmorkartoffeln servieren.

haehnchen_schmorkartoffel_kohlrabi

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.