Küchenutensilien: Juliennesschneider

Hier ist erklärt, um was es sich bei Juliennes handelt. Um möglichst feine, gleichmäßige Streifen zu bekommen, bediene ich mich eines Juliennesschneiders, den ich vor zig Jahren mal bei Betty Bossi bestellt habe.

So sieht er aus:

julienneschneider

Aufgebaut wie ein normaler Sparschäler hat eine Klingenseite Zähnchen, die bewirken, dass besagte Streifen entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.