Töpfern: Verrückte Hühner

Die Hühner sollen im Sommer in den Garten, machen sich aber derweil als Deko auf dem Esstisch auch ganz gut. Eins ist momentan noch in Arbeit, aber sie sollen noch Zuwachs bekommen.

Sie sind als Hohlkörperformen mit grobem lederfarbenen Ton gefertigt, Schnäbel, Flügel, Kämme und Schwänze sind aus feinem roten Ton. Ähnlich wie bei dem Pflanztopf habe ich die Hühner nur mit blauem Redox abgerieben. Danach wurden sie glasiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.