Noch mal Krankenhausessen

Letzte Woche musste ich für drei Tage (Mittwoch bis Freitag) ins Krankenhaus, um einen Harnleiterkatheter nach der Transplantation entfernen zu lassen.

Es gab wieder sehr leckeres Essen von der Firma Apetito, wie ich herausfinden konnte.

Am Mittwoch gab es das sogenannte Zugangsessen, das nicht so der Rede wert war, aber am Donnerstag bekam ich:

kh150730

 

Kartoffel-Quark-Ecken mit Püree und Zucchini-Tomatengemüse: Die Ecken waren sehr gut, das Püree schön buttrig, das Gemüse auch lecker, allerdings fehlte für meinen Geschmack etwas Salz. Alles in allem eine glatte 2!

Für Freitag hatte ich mir wieder das leckere Gemüsecurry mit Reis bestellt, über das ich mich ja schon bei meinem letzten Krankenhausaufenthalt so begeistert geäußert hatte:

kh150731

 

Abgesehen, dass es sich bei dem Reis um normalen Langkorn- und nicht um Basmatireis, wie ich ihn genommen hätte, handelte, war das Curry wieder superlecker gewürzt. Eine glatte 1!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.