Vegane Krautflecken

Das folgende Rezept habe ich schon öfter gekocht, mit Wirsing- und/oder Nudelresten, mit Hackfleisch, ohne… ich fand’s immer sehr lecker, aber den Weg in den Blog hatte es bisher noch nicht gefunden. Das sollte nun im Rahmen von Julias Event Entstaubte Klassiker anders werden, aber schließlich hat doch die Westfälische Schnippelbohnensuppe das Rennen gemacht.

Nichtsdestotrotz muss dieses Gericht in den Blog!

Heute ist es mal vegan mit Portobellopilzen, Ihr könnt aber natürlich auch Hackfleisch nehmen.

Zubereitung für 2 Portionen:

  • 1/2 Pastarezept
  • 1 kleiner Wirsing, ca. 300 g nach dem Putzen
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Portobellopilze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Kümmel, gemahlen
  • Pflanzenöl zum Braten
  • etwas Mehl
  • optional: Kurkuma
  • hilfreich: Nudelmaschine

Zubereitung:

Zunächst die Pasta vorbereiten. Nach Wunsch könnt Ihr den Teig mit Kurkuma schön gelb färben. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank entspannen lassen.

Dann zu dünnen Lasagneplatten auswalzen. Ein Backblech mit einem Geschirrtuch belegen, mit Mehl oder Hartweizengrieß bestreuen. Die Nudeln in unregelmäßige Stücke schneiden, auf dem Blech verteilen und im Backofen „zwischenparken“.

Den Wirsing putzen und in Streifen schneiden. In reichlich kaltem Wasser waschen.

Die Portobellopilze ganz fein hacken.

Eine halbe Zwiebel in kleine Würfel hacken; die restlichen Zwiebeln in Halbringe bzw. Streifen schneiden. In wenig Mehl wenden.

Die Pilze in wenig Pflanzenöl mit den Zwiebelwürfeln anbraten. Den tropfnassen Wirsing zugeben und zusammenfallen lassen. Mit den Gewürzen pikant abschmecken.

Die gemehlten Zwiebelstreifen bzw. -halbringe in reichlich heißem Fett knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für die Nudeln Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudelstücke aus dem Backofen holen und mit Hilfe des Geschirrtuchs ins Wasser befördern. Sobald sie aufsteigen, mit einem Schaumlöffel abschöpfen und zum Wirsing geben.

Die Krautflecken mit den Röstzwiebeln in tiefen Tellern anrichten und genießen.

Ein Gedanke zu „Vegane Krautflecken

  1. Pingback: Entstaubte Klassiker: Westfälische Schnippelbohnensuppe | Brittas Kochbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.