Die kulinarische Weltreise: Caipirinha-Sorbet (Brasilien)

Kann Werbung ohne Gegenleistung durch weiterführende Links enthalten

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Brasilien - die besten Rezepte und Gerichte

Im Oktober geht es mit Volker und der Reisetruppe der kulinarischen Weltreise nach Brasilien.

Bei uns gab es eine leckere Moqueca de Camarão, einen Eintopf aus Paprikaschoten, Tomaten, Garnelen und Fisch, der in Kokosmilch geschmort wird.

Zum Nachtisch habe ich ein Caipirinha-Sorbet gemacht. Seit ich 2013 während meines Urlaubs in Portugal so ein feines Sorbet (etwas scrollen) probiert habe, wollte ich es mal nachmachen.

Caiprinha ist ein aus Brasilien stammender Cocktail, der mit Cachaça, einem Zuckerrohrschnaps, Limette, Zucker und Eis gemixt wird.

Das Sorbet ist ganz einfach und fix gemacht:

Für 2 Portionen werden 2 EL brauner Rohrzucker mit 1 EL Wasser aufgekocht und so lange auf niedriger Temperatur zu einem Sirup eingekocht, bis die Zuckerkristalle aufgelöst sind. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit von 1,5 Bio-Limeten die Schale abreiben und den Saft auspressen. Diesen zusammen mit 2 EL Cachaça zum Zuckersirup geben, gut umrühren und ca. 5 Stunden ins Gefrierfach stellen. In diesen 5 Stunden die Sorbetmassr mehrmals mit einem Schneebesen durchrühren.

Ich habe das Sorbet in weiten Cocktailschalen (keine Ahnung, ob die normalerweise für Martini oder Schaumwein sind) mit Zuckerrand (Rand des Glases mit Limettensaft einreiben und in braunen Rohrzucker tauchen) angerichtet. Leider hatte ich keine Limette mehr zum Garnieren übrig. Ihr könnt sonst aber noch geviertelte Limettenscheiben in das Sorbet stecken.

Hier geht es zu den brasilianischen Rezepten der Mitreisenden:

16 Gedanken zu „Die kulinarische Weltreise: Caipirinha-Sorbet (Brasilien)

  1. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Moqueca de Camarão (Brasilien) | Brittas Kochbuch

  2. Pingback: Marinierte Hähnchen-Oberschenkel mit Bananen-Farofa – Chili und Ciabatta

    1. brittak Beitragsautor

      Ob es harmloser als Deine Erfahrungen ist, kann ich natürlich nicht beurteilen. Erfrischend ist das Caipi-Sorbet auf jeden Fall.

      Antworten
  3. Pingback: Feijoada – Brasiliens Lieblingseintopf - Salzig, Süß und Lecker

  4. Pingback: Quadradinhos de Maracuja – Maracuja-Quadrate – Chili und Ciabatta

  5. Pingback: Arrumadinho de linguiça – ein „ordentliches“ Gericht aus Brasiliens Nordosten – Chili und Ciabatta

  6. Pingback: Moqueca - ein Fisch-Krabben-Eintopf aus Brasilien - Bistro Global

  7. Pingback: Die besten 21 Gerichte aus Brasilien – tolle Rezepte der brasilianischen Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.