Weizenbrötchen, die Dritte und dazu Dill-Crème

Letzten Samstagabend habe ich wieder Hefeteig für Sonntagsbrötchen angesetzt, der über Nacht im Kühlschrank monstermäßig hoch gegangen ist. Dieses Mal war die Brötchengröße perfekt.

wiezenbroetchen3

 

Dazu habe ich eine leckere schnelle Dill-Crème gemacht:

2 EL Frischkäse mit ein paar Tropfen Zitronensaft und etwas abgeriebener Zitronenschale mischen. Eventuell mit etwas Mineralwasser cremig rühren. Mit gehacktem Dill mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

dillcrème

2 Gedanken zu „Weizenbrötchen, die Dritte und dazu Dill-Crème

  1. Pingback: Pizza Funghi für das Blog-Event „Pizza und mehr“ | Brittas Kochbuch

  2. Pingback: #wirrettenwaszurettenist: vegetarische Brotaufstriche | Brittas Kochbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.