Blog-Event CCIV – Eintopf – alles aus einem Topf – oder ein Topf für alles! (Gemüse-Fisch-Pfanne)

Blog-Event CCIV - Eintopf (Einsendeschluss 15. Februar 2024)

Es ist wieder so weit: Ein neues Blog-Event findet bei Zorra im Kochtopf statt, bei dem Sabine von Einfach-Kochen-und-Mehr.de die Gastgeberin ist. Sabine wünscht sich im weiteren Sinne Eintöpfe, also neudeutsch One-Pot-Gerichte.

Ich bringe Euch eine leckere Gemüsepfanne mit Kartoffeln vom Vortag und Gemüse aus dem TK-Vorrat, auf der Kabeljau und Lachs kurz vor sich hin dünstet.

Aus einem Rest des Pfannengemüses gab es am Sonntag ein spätes herzhaftes Frühstück mit (veganem) Speck und Ei.

Die Zutaten können natürlich variieren, je nachdem, was Ihr im Vorrat habt. Bei uns kamen neben den Kartoffeln vom Vortag grüne Bohnen und Mais aus der Tiefkühle sowie rote Paprikaschote und etwas Mangoldblätter (Rest von diesem Gericht) dazu. Auch beim Fisch seid Ihr natürlich wahlfrei. Ich kann mir das Ganze auch gut mit Räucherfisch wie Forelle oder Makrele vorstellen.

Zutaten für 2 – 3 Portionen:

  • 2 Lachsfilets aus nachhaltiger Fischerei (ca. 200 g)
  • 1 Paket (ca. 160 g) Kabeljaifilets aus nachhaltiger Fischerei
  • 2 große oder 4 kleine gekochte Kartoffeln vom Vortag
  • 1 rote Zwiebel in Halbringen
  • 400 g Gemüse nach Wahl, z. B. grüne Bohnen, Mais, Paprikaschote
  • 1 EL Pflanzeöl
  • Salz, Pfeffer
  • mediterrane Kräuter
  • außerdem: Pfanne mit Deckel

Zubereitung:

Kartoffeln in große Würfel schneiden, Gemüse auftauen bzw. putzen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.

Fisch ebenfalls auftauen lassen, gründlich trocken tupfen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Kartoffelwürfel rundum knusprig braten. Zwiebeln zugeben, andünsten, restliches Gemüse zugeben und dünsten, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Fischstücke von beiden Seiten salzen und pfeffern und auf das Gemüse legen. Mit aufgelegtem Deckel auf jeder Seite ca. 5 Minuten dünsten.

Gemüse und Fisch auf teller geben und servieren.

Da wir noch Gemüsemischung übrig hatten, habe wir sie am nächsten Tag, einem Sonntag mit Speck und Eiern als spätes Frühstück gegessen.

Update: 23 Rezepte sind zusammengekommen.

5 Gedanken zu „Blog-Event CCIV – Eintopf – alles aus einem Topf – oder ein Topf für alles! (Gemüse-Fisch-Pfanne)

  1. Sabine

    Liebe Britta, herzlichen Dank für Dein leckeres Eintopf bzw. eine Pfanne-Gericht. Ja, Kartoffeln mit Zwiebeln, Gemüse und Fisch in einem Topf gegart, das ist schon lecker. Du hast hier ja auch noch die Vorratshaltung und Resteverwertung gleich mitberücksichtigen. Ein schöner Rezeptvorschlag zu Zorra’s Blogevent Eintopf.

    Herzlichen Gruß
    Sabine

    Antworten
  2. Pingback: Blog-Event CCIV – 23 Eintopf-Rezepte – 1x umrühren bitte aka kochtopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.