Erdbeer-Limettenmarmelade mit Koriandersamen

erdbeerlimettenmarmedlade

Eigentlich wollte ich diese leckere Marmelade für die Juli-Aktion von #wirrettenwaszurettenist machen, aber irgendwie kam ich nie dazu, Erdbeeren zu besorgen. Irgendwann kam der Teilnahmestichtag immer näher, so dass es also ein Mangochutney wurde.

Zu diesem Rezept hatte mich ein Beitrag in der FB-Gruppe Kochen mit Katja inspiriert, und ich muss sagen, sie ist sehr lecker geworden.

Zutaten für ca. 6 Gläser à 150 ml:

  • 750 g geputzte gewürfelte Erdbeeren
  • 250 g Gelierzucker 3:1
  • 3 Limetten, Saft und Abrieb
  • 1 – 2 EL Koriandersamen

Zubereitung:

Die Koriandersamen im Mörser reiben. Die Schale von den Limetten reiben und den Saft auspressen.
Zusammen mit den Erdbeeren und dem Gelierzucker in einen Topf geben, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Gläser und Deckel in köchelndem Wasser sterilisieren.

Die Marmeladenmasse mit einem Pürierstab durchmixen und noch mal 7 Minuten köcheln.
Gelierprobe machen und die Marmelade in die sauberen Gläser abfüllen.
Kopfüber auf ein feuchtes Trockentuch stellen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.