Die kulinarische Weltreise: Trứng Hấp – Gedämpftes Omelett (Vietnam)

Kann Werbung ohne Gegenleistung durch weiterführende Links enthalten
Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft sammelt Gerichte und Rezepte aus Vietnam

Hinter diesen blumigen Buchstaben verbirgt sich ein gedämpftes Omelett. Im Dezember geht es im Rahmen der kulinarischen Weltreise nach Vietnam, eine Küche, die ich sehr liebe. Als wir vor ein paar Jahren das erste Mal in Bonn in einem vietnamesischen Restaurant waren, habe ich mir sofort zwei Kochbücher gekauft:

Vietnam von Jean-Philippe Mido und Youssouf Hando sowie
Vietnamesische Straßenküche von Tracey Lister und Andreas Pohl

Gekocht habe ich daraus noch nicht, aber jetzt ist die Gelegenheit natürlich günstig. Der GöGa und haben uns überlegt, dass wir ein kleines Vietnam-Buffet zu Heiligabend machen.

Das Ursprungsrezept ist auch dem Buch Vietnam von Jean-Philippe Mido und Youssouf Hando, das im DK Verlag erschienen ist. Es ist für 6 Personen berechnet, ich habe es gedrittelt:

Zutaten für 2 Portionen:

  • 5 g getrocknete Mu-Err
  • 20 g Glasnudeln
  • 1/2 EL Fischsauce (nuoc mam)
  • 50 g Schweinehackfleisch
  • 10 g Sojasprossen
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • 1 hitzebeständige Schale zum Dämpfen

Zubereitung:

Mu-Err und Glasnudeln 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Auf einem Sieb abtropfen lassen, Glasnudeln mit einer Schere in Stücke schneiden, Pilze hacken.

Sojasprossen abspülen und abtropfen lassen.

Nudeln, Pilze, Sojasprossen, Hackfleisch und Fischsauce verkneten. Eier verquirlen und zugeben. Alles gut mischen und in eine passende hitzebeständige Schale füllen.

In einem großen Topf 1 Liter Wasser zum Kochen bringen und die Eiermasse 20 Minuten über dem Wasserbad garen, bis sie fest ist. Ob die Masse gar ist, kann man prüfen, indem man eine Messerklinge hineinsticht: Sie muss sauber wieder herauskommen.

Ich habe das ganze im Dampfgarer zubreitet, indem ich die Schüssel auf den gelochten Einsatz gestellt und die Masse 20 Minuten bei 100 °C Wasserdampf gegart habe.

Zum Servieren habe ich das gestockte Omelett in Würfel geschnitten, so dass man es gut mit Stäbchen greifen kann, und auf Salatblättern angerichtet.

Die weiteren Gerichte auf unserem Weihnachtsbuffet waren:

Hier geht es zu den Rezepten der Mitreisenden:

18 Gedanken zu „Die kulinarische Weltreise: Trứng Hấp – Gedämpftes Omelett (Vietnam)

  1. Pingback: Würzig-saure Garnelensuppe aus Vietnam – canh chau tom – Chili und Ciabatta

  2. Pingback: Nem Nuong – Vietnamesische Fleischbällchen in Reispapier mit Erdnussauce – Chili und Ciabatta

  3. Pingback: Vietnamesisch gegrillte Riesengarnelen mit buntem Wokgemüse und scharfem Mangosalat – Chili und Ciabatta

  4. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Thịt lợn xiên – Schweinefleischspießchen (Vietnam) | Brittas Kochbuch

  5. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Phở gà – Hühnerbrühe (Vietnam) | Brittas Kochbuch

  6. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Nước chấm truyên thông – Traditionelle Dipsauce (Vietnam) | Brittas Kochbuch

  7. Pingback: Schweinebauch asiatisch - Schweinebraten vietnamesische Art - Brotwein

  8. Pingback: 24 tolle Rezepte aus Vietnam – die besten Gerichte aus der vietnamesischen Küche | volkermampft

  9. Pingback: Update: Die kulinarische Weltreise nach Vietnam | Brittas Kochbuch

  10. Pingback: Suppe nach vietnamesischer Art: Venezuela trifft Vietnam in einer Schüssel- Suppe - 1000Leckerbissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.