World Bread Day 2021: Dänisches Roggenbrot – Dansk Rugbrød

Kann Werbung ohne Gegenleistung durch weiterführende Links enthalten

[Skip to English version]

Banner World Bread Day, October 16, 2021

Am 16. Oktober ist es wieder so weit! Es ist World Bread Day, den auch dieses Jahr Zorra vom Kochtopf schon zum 16. Mal organisiert.

Wie das Ganze funktioniert, lest Ihr hier.

Mein Beitrag dieses Jahr ist ein Roggenbrot aus Dänemark. Eigentlich wollte ich dieses Rezept schon für Die kulinarische Weltreise von Volker mampft, die im August in Dänermark Station machte, backen, aber irgendwie schob ich immer weiter hinaus, bis der Abgabetermin vorbei war.

Also besann ich mich auf das Vorhaben und buk das leckere Roggenbrot einfach für den World Bread Day.

Zutaten für ein Brot (ca. 28 Scheiben):

  • 100 g Roggensauerteigansatz
  • (ich: ein paar Krümel Frischhefe, weil mein Sauerteig nicht so fleißig war, wie gehofft)
  • 900 g Vollkorn-Roggenmehl
  • Salz
  • Brotbackform (28 cm lang)
  • 1 TL Butter
  • Vollkorn-Roggenmehl zum Bestäuben

Zubereitung:

Sauerteigansatz mit 400 g Mehl und 400 ml Wasser in einer Rührschüssel gründlich verrühren. Dann abgedeckt ca. 12 Stunden – am besten über Nacht – bei Raumtemperatur (ich: in meiner Brød & Taylor Gärbox bei 22 °C) säuern lassen.

Am nächsten Tag restliches Mehl (500 g), 450 ml Wasser (falls nötig mit der Hefe) und 1 EL Salz zum Sauerteigansatz geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts bzw. der Küchenmaschine in ca. 10 Minuten zu einem zähflüssigen Teig verkneten.

Die Form mit Butter einfetten. Den Teig einfüllen, glatt streichen, mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt 1 Stunde bei Raumtemperatur (ich: wie oben in der Gärbox) gehen lassen.

Den Backofen auf 250° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Dabei eine ofenfeste Schale auf den Ofenboden stellen und mit aufheizen. Das Brot auf den Ofenrost (unten) stellen, 150 ml kochendes Wasser in die Schale gießen und die Ofentür sofort schließen. Das Brot ca. 1 Sunde backen, dabei nach ca. 5 Minuten die Temperatur auf 200° C reduzieren und nach ca. 15 Minuten die Wasserschale (Vorsicht: Heiß!) herausnehmen.

Nach Ende dieser Backzeit das Brot aus der Form lösen, auf den Rost setzen und in weiteren ca. 15 Minuten fertig backen. Auf dem Rost auskühlen lassen.


In den vergangenen Jahren habe ich ein paar Mal am World Bread Day teilgenommen:

8 Gedanken zu „World Bread Day 2021: Dänisches Roggenbrot – Dansk Rugbrød

  1. Pingback: World Bread Day 2021: Danish Rye Bread – Dansk Rugbrød | Brittas Kochbuch

    1. brittak Beitragsautor

      Gerne. Mit Brot stehe ich ja nach wie vor ein bisschen auf Kriegsfuß, aber wie heißt es so schön: Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn. 😉

      Antworten
  2. Pingback: World Bread Day 2021 – Roundup – Part I – 1x umrühren bitte aka kochtopf

  3. Katja

    Hallo Britta,
    Dein Sauerteigbrot sieht super aus. Ich und Sauerteig, das klappt leider nicht so gut. In meinen Brotanfangsjahren hatte ich sogar mal Sauerteigansatz von Küchenlatein.

    Von Deinem Roggenbrot würde ich gerne mal eine Scheibe probieren – schade, dass Du es schon aufgegessen hast 😉

    Liebe Grüße
    Katja

    Antworten
    1. Britta

      Mir sind auch schon Sauerteige „gestorben“, aber bei uns im Bioladen findet man „lebendigen“ Nachschub, den man immer schön weiterfüttern kann.

      Ich liebe halt kräftige Sauerteigbrote mit oder ohne Kerne und Körner.

      Lieben Dank für den Kommi.

      Britta

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.