Linguini mit Zucchinistreifen und Lachswürfeln

Kann Werbung enthalten

Gestern habe ich die ersten Zucchini (links die Sorte Coucourzelle; rechts Tonda chiara di Toscana) ernten können. Wenn es so geht wie letztes Jahr, werde ich der alten Liste jede Menge neuer Rezepte hinzufügen können.

Die beiden kleinen gestreiften Zucchini habe ich zu einem lecker leichten Abendessen mit Linguine und Lachs verarbeitet, die runde Zucchini wird gefüllt.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Bio-Lachfilet à ca. 150 g
  • 2 Zucchini der oben abgebildeten Größe
  • 150 g Linguini oder andere Pasta
  • 1 Stück Salzzitrone und etwas von dem Öl *)
  • schwarzes Hawaiisalz
  • Wasabipaste nach Geschmack **)

Zubereitung:

Die Zucchini waschen, Blütenansatz und Ende abschneiden und mit einem Julienneschneider in schmale Streifen schneiden.

Die Salzzitrone in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erwärmen, die Zucchinstreifen mit den Zitronenwürfeln dünsten.

Das Wasser für die Pasta gut salzen, zum Kochen bringen und die Pasta al dente garen.

Den Lachs in Würfel schneiden und neben den Zucchini in der Pfanne von allen Seiten kurz braten.

Die fertigen Nudeln mit wenig Kochwasser in eine Schüssel geben, die Zucchinistreifen darüber geben und etwas mischen. Die Lachwürfeln darüber verteilen.

Bei Tisch nach Wunsch mit Hawaiisalz und Wasabipaste abschmecken.

*) Unfassbar, meine im November eingelegten Salzzitronen „leben“ immer noch und werden dabei geschmacklich auch noch immer besser. Leider vergesse ich oft, dass sie noch im Kühlschrank im Vorratsraum stehen, dabei sind sie gerade bei den derzeitigen Temperaturen eine erfrischende Zugabe im Essen.

**) Ich habe beim Sushiverkauf im hiesigen Edeka diese ordentlich scharfe Wasabipaste gekauft, denn die, die man sonst so bekommt, war mir immer zu laff.

3 Gedanken zu „Linguini mit Zucchinistreifen und Lachswürfeln

  1. Pingback: Mit Freekeh und Gemüse gefüllte runde Zucchini | Brittas Kochbuch

  2. Pingback: Pellkartoffel auf Zucchini-Joghurt mit Tomaten auf Blattsalat | Brittas Kochbuch

  3. Pingback: Garten 2019: Rezepte mit Zucchini | Brittas Kochbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.