Die kulinarische Weltreise: Mit Hähnchen gefülltes Fladenbrot (Türkei)

Kann Werbung ohne Gegenleistung durch weiterführende Links enthalten

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in der Türkei

Im August reisen wir mit Volker mampft im Rahmen der kulinarischen Weltreise in die Türkei. Ich selber war noch nie dort, bin aber natürlich schon mit der „türkisch-deutschen“ Imbiss-/Fastfood-Küche und auch hin und wieder mit authentischerer türkischer Küche (z. B. hier oder hier) in kulinarischen Kontakt gekommen.

Ob das heutige Gericht nun typisch türkisch ist, sei nun mal dahingestellt, aber bei einer fast zwei Kilo schweiren Maispoularde aus der Heißluftfritteuse bleiben nun mal Reste und die boten sich einfach an, in ein Fladenbrot gepackt zu werden.

Letzten Endes konnten wir von dem Mistkratzer sogar dreimal essen, aber das nur am Rande.

Das Hähnchen wurde am Sonntag in der Heißluftfritteuse zubereitet und dazu gab es orientalisches Gemüse (Möhren, Paprikaschote, rote Linsen) und selbst gekauftes Fladenbrot. Man kann es aber auch selber backen wie hier oder hier beschrieben.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 300 g gegartes Hähnchenfleisch von der Brust (die Keulen hatten wir am Vortag gegessen)
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Chilipulver
  • Pul Biber
  • Thymian
  • Oregano
  • Majoran
  • Kreuzkümmel
  • 1/2 Fladenbrot, geviertelt
  • Salatblätter
  • Tomaten-/Gurkenscheiben
  • Paprikastreifen
  • rotes Sauerkraut
  • Joghurt
  • frische Minze/Petersilie (aus dem Garten)
  • Limettensaft/-abrieb

Zubereitung:

Das Fladenbrot bei 100 °C Umluft im Backofen aufknuspern.

Das Hähnchenfleisch vom Brustkorb zupfen. Kräuter fein hacken und mit den übrigen Gewürzen mischen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Gewürze leicht anbraten und das Fleisch dazu geben. Da es ja schon gar ist, muss man es nur kurz rundum knusprig anbraten.

Den Joghurt mit fein gehacketer Minze und Petersilie mischen, mit Limette (Saft/Abrieb) und Salz mischen.

Zum Anrichten nun, die Fladenbrotviertel aufschneiden. Salat, Tomaten-/Gurkenscheiben, Paprikastreifen und Rotkohl hineingeben. Das Fleisch zuletzt hinein geben und die Joghurtsauce darüber geben.

Afiyet olsun


Bisher habe ich drei türkische Gerichte im Blog:


Auch ein Teil der Mitreisenden war schon fleißig und hat schon einige Rezepte zusammengetragen (diese Liste wird laufend erweitert):

41 Gedanken zu „Die kulinarische Weltreise: Mit Hähnchen gefülltes Fladenbrot (Türkei)

  1. Pingback: Frikadellen mit Tomaten - Salçali Köfte - kuechenlatein.com

  2. Pingback: Kulinarische Weltreise: Türkische Mantı und Acılı Ezme | Coffee to stay

  3. Pingback: Die kulinarische Weltreise – İmam bayıldı (Türkei) | Brittas Kochbuch

  4. Pingback: Großmutters Pilav – İç Pilav – Chili und Ciabatta

  5. Pingback: Geschmorte Zucchini – Kabak yahnisi – Chili und Ciabatta

  6. Pingback: Revani Tatlisi - Türkischer Grießkuchen vom Blech - Küchenmomente - der Backblog

  7. Pingback: Grüne Bohnen mit Lammfleisch (kuzu etli ile yeşil fasulye) und türkischer Reis – Chili und Ciabatta

  8. Pingback: Grieß-Helva mit Himbeer-Joghurteis – dondurmalı helva – Chili und Ciabatta

  9. Pingback: Die kulinarische Weltreise – Gefüllte Weinblätter (Türkei) | Brittas Kochbuch

  10. Pingback: Gözleme mit Spinat und Feta - lecker gefüllte Teigfladen - Salzig, Süß und Lecker

  11. Pingback: Açma-fluffige türkische Brötchen - Backmaedchen 1967

  12. Pingback: Weizengrütze mit Gemüse - kuechenlatein.com

  13. Pingback: Zucchini mit Bulgur in Olivenöl - kuechenlatein.com

  14. Pingback: Karotten-Joghurt-Salat - Havuçlu Yoğurt Salatası - kuechenlatein.com

  15. Pingback: Türkisches Dorfbrot aus dem Topf - kuechenlatein.com

  16. Pingback: Augenbohnensalat - Klasik piyaz - kuechenlatein.com

  17. Pingback: Begleitet uns mit der kulinarischen Weltreise in die Türkei | volkermampft

  18. Pingback: Update: Die kulinarische Weltreise in der Türkei | Brittas Kochbuch

  19. Christian

    Liebe Britta,
    so ein Hähnchen im Fladenbrot könnte ich mir sehr gut zum Abendessen vorstellen; und da ich noch zum türkischen Supermarkt wollte, passt das gut.
    Das Gericht klingt fantastisch und ich obendrein noch ein Grund die HLF mal wieder zu benutzen.
    Danke für das schöne Rezept
    Liebe Grüße
    Christian

    Antworten
  20. Pingback: Röstfleisch Gärtnerin - Bahçe Kebabi - kuechenlatein.com

  21. Pingback: Sigara Börek- Börek mit Spinat und Feta aus dem Ofen - Labsalliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.