Couscous-Salat „mit allem“

Es ist Sommer, auch wenn man es nicht wirklich merkt, weil die Sonne kaum scheint. Aber wenn sie es mal tut, dann saugt sie die Feuchtigkeit aus dem Boden und man fühlt sich wie in einer Waschküche. In solchen Fällen liebe ich einfach eine Riesenpott Salat, mit allem, was Garten und Küche so hergeben, wie z. B. so einen herrlichen Couscous-Salat:

couscous-salat

Für eine große Schüssel (Hauptmahlzeit für eine oder Beilage für zwei bis drei Personen – passt super zu Hähnchen oder Lamm!) braucht man ca. 1 Tasse Instant-Couscous. Diesen gibt man in eine Schüssel und übergießt ihn mit der doppelten Menge kochenden Wassers. Stehen lassen und den Rest der Zutaten zubereiten und dabei sind der Fantasie und den eigenen Vorlieben keine Grenzen gesetzt.

Bei mir gab es Pflücksalat sowie Kräuter (Petersilie, Minze, Koriander, Borretschblüten) aus dem Garten. Dazu ein paar Streifen rote Paprikaschote, zerbröckelter Feta, eine Tomate in Achteln und Oliven.

Das Dressing habe ich aus Olivenöl, Himbeeressig, Ras-al Ranout und etwas Zitronenabrieb hergestellt. Bis auf die Borretschblüten alle Zutaten mit dem Couscous vermischen, das Dressing darüber gießen und leicht unterheben. Dann mit den Borretschblüten bestreuen.

 

3 Gedanken zu „Couscous-Salat „mit allem“

  1. Pingback: Das war mein Sommer 2016 | Brittas Kochbuch

  2. Pingback: Blog-Event CXXXI – Superbowls | Brittas Kochbuch

  3. Pingback: #wirrettenwaszurettenist – Leichte Sommerküche | Brittas Kochbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.