Die Kulinarische Weltreise: Rød Grød met Fløde – Rote Grütze mit Sahne (Dänemark)

Kann Werbung ohne Gegenleistung durch weiterführende Links enthalten
Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Dänemark - die besten Rezepte und Gerichte

Die rote Grütze kennt man ja vor allem in Deutschlands Norden auch, allerdings wird sie in Dänemark, wohin es im August mit Volker mampft im Rahmen der kulinarischen Weltreise geht, mit flüssiger Vanillesahne serviert. Obwohl mein GöGa eigentlich keine Rote Grütze mag, bekam ich das Go für diesen feinen Sommernachtisch und nach dem Verzehr musste er zugeben, dass es ihm ganz gut geschmeckt habe. Puh!

Die Zubereitung habe ich mir aus verschiedenen Online-Rezepten zusammengestellt. Leider musste ich auf TK-Beeren (Bio) zurückgreifen, weil ich nicht alle Beeren in Bio-Qualität bekam. Zur Deko hatte ich allerdings Himbeeren und rote Johannisbeeren mitgebracht.

Zutaten für 2 – 3 Portionen:

  • 300 g TK-Beeren (Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, schwarze und rote Johannisbeeren)
  • Bio-Beeren zur Deko nach Angebot
  • etwas Puderzucker nach Wunsch
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 60 ml Wasser
  • 2 EL Kartoffelstärke + kaltes Wasser zum Anrühren
  • 100 – 150 ml Schlagsahne
  • Vanillezucker nach Geschmack
  • (Weck-)Gläser oder eine größere Schüssel zum Anrichten

Zubereitung:

Die Beeren mit dem Zucker und Wasser aufkochen. Köcheln lassen, bis die Beeren weich sind. Stärke mit kaltem Wasser anrühren, einrühren und noch einmal kurz aufkochen. Abkühlen lassen und in Gläser oder die Schüssel füllen.

Zum Servieren die Schlagsahne mit Vanillezucker verrühren und über die Rote Grütze gießen. Johannisbeeren in etwas Puderzucker für einen „Schnee-Effekt“ wälzen, zusammen mit Himbeeren die Rote Grütze dekorieren.

Die dritte Portion hat mir am nächsten Tag noch mit Joghurt sehr gut geschmeckt.

Hier geht es zu den Rezepten der Mitreisenden:

25 Gedanken zu „Die Kulinarische Weltreise: Rød Grød met Fløde – Rote Grütze mit Sahne (Dänemark)

  1. Petra aka Cascabel

    Hier gab’s heute auf den speziellen Wunsch des Enkelsohnes auch rote Grütze – allerdings nach meinem eigenen und nicht nach einem dänischen Rezept. Vielleicht ganz gut, denn die korrekte Aussprache ist ja eher was für Fortgeschrittene 😉 . Wie auch immer – die Rød Grød ist wirklich ein feines sommerliches Dessert!

    Antworten
    1. brittak Beitragsautor

      Ich freue mich vor allem, dass ich meinen Mann für dieses leckeres Dessert zwar nicht begeistern, aber zumindest halbwegs überzeugen konnte. 😉

      Jetzt fehlt zum sommerlichen Dessert eigentlich auch nur noch der Sommer.

      Antworten
  2. Pingback: Brunsviger med vaniljecreme - kuechenlatein.com

  3. Barbara

    Das ruft nach Sommer! Ich kaufe inzwischen übrigens auch immer wieder Bio-TK-Beeren, die kriegt man das ganze Jahr und ich glaube, das Dessert schmeckt mir auch im Winter. Eigentlich nicht so kompliziert, und schön leicht mit der Sauce. Nur die Aussprache, wie Dänisch allgemein geht das glaube ich besser wenn man eine heiße Kartoffel im Mund hat.

    Antworten
  4. Pingback: Skagenslapper – Brötchen mit Sonnenblumenkernen und Mohn – Chili und Ciabatta

  5. Pingback: Dänisches Sauerteig-Roggenbrot – Rugbrød – Chili und Ciabatta

  6. Pingback: Dänisches Apfel-Schichtdessert – Gammeldags æblekage – Chili und Ciabatta

  7. Pingback: Citronmåne-dänischer Zitronenkuchen - Backmaedchen 1967

  8. Pingback: Meyers mørke rugbrød - Meyers dunkles Roggenbrot - kuechenlatein.com

  9. Pingback: Blomkålssalat med rugbrød - Blumenkohlsalat mit Roggenbrot - kuechenlatein.com

  10. southpark

    Die Rote Grütze hat meine holsteinische Oma ja immer mit Perlsago gemacht und dazu Milch gereicht – seitdem kann ich sie leider nicht mehr anders essen 🙂 Allerdings hat sie auch dafür gesorgt, dass ich Rote Grütze für die schöste aller Nachspeisen halte. Und ich freue mich enorm, sie in jeder Form zu sehen.

    Antworten
    1. brittak Beitragsautor

      Perlsago sagt mir zwar was, aber ich glaube, gegessen habe ich es noch nie. Milch mag ich leider gar nicht, dann doch lieber flüssige Sahne. 😉

      Antworten
    1. brittak Beitragsautor

      Ich mag die auch gerne, aber normalerweise streikt mein Mann. Jetzt „musste“ er sie im Rahmen der Weltreise mal mitessen.

      Antworten
  11. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Hotdogs (Dänemark) | Brittas Kochbuch

  12. Pingback: Dänischer Traumkuchen - Drømmekage - Küchenmomente

  13. Brotwein

    Rote Grütze mit Milch mag ich sehr, auch wenn ich sie extrem selten esse. Ich denke einfach nie daran welche zu machen. Dabei ist es so einfach und gut!
    Lieben Gruß Sylvia

    Antworten
  14. Volker

    Hallo Britta,

    nachdem Dirk sich ja wegen Unausprechlichkeit gegen die Rote Grütze entschieden hat, freue ich mich über Dein Rød Grød met Fløde Rezept.

    Gruß Volker

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu brittak Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.