Schlagwort-Archive: Klarstein VitAir Turbo

Steak mit Champignons und Pommes

Ich war die komplette erste Märzwoche mit einer Erkältung außer Gefecht, konnte aber essentechnisch zum Glück auf Vorräte zurückgreifen. Mit meinem – absichtlich – geschwächten Immunsystem haut mich so etwas immer völlig um. Zum Glück kommt eine Erkältung bei mir sehr selten vor.

Am Wochenende ging es dann schon wieder: am Freitag holte uns der GöGa Döner und Pommes und am Samstag waren wir in der Stadt und im Ratskeller Sankt Georg essen. Da ging es mir wieder richtig gut, denn die Sonne schien und es waren fast 20 °C in derselben.

Weiterlesen

Produkttest: Pommes in der VitAir Turbo

Wie hier berichtet, nennen wir seit letzter Woche die oben genannte Heißluftfritteuse unser eigen. Am vergangenen Samstag haben wir sie ausprobiert und Pommes frites darin gemacht.

Da ich die Fritten von A bis Z selber machen wollte (nur im Garten angebaut waren die Kartoffeln nicht), musste auch noch ein Pommesschneider her.

Zu den Pommes gab es Currywurst*) mit selbstgemachter Currywurstsauce sowie einen Rucolasalat mit Himbeervinaigrette.

*) 2 Rostbratwürste in der Pfanne gegrillt und in Scheiben geschnitten.

Weiterlesen

Klarstein VitAir Turbo – Heißluftfritteuse

klarstein01

Nein, das ist kein UFO, das mir eine kleine Alieninvasion in die Küche brachte, sondern unsere neue Heißluftfritteuse von Klarstein.

Eine Fritteuse sollte längst wieder im Hause Koch einziehen, denn Backofenpommes sind nicht wirklich der Burner. Wieder eine, die mit Fett arbeitet? Immer wieder gab es Diskussionen mit dem GöGa wegen des Fetts. Er bestand auf – wie er es zu Hause gewohnt war – gehärtetes Palmfett, ich war eher für hocherhitzbares Öl, wie zum Beispiel Erdnussöl.

Als abends, wie so oft, über „was wollen wir am Wochenende essen“ gesprochen wurde, kam wieder das Thema „Fritteuse“ auf.

Weiterlesen