Küchenlatein: Juliennes und Brunoises

Bei Juliennes (sprich: Dschüliänn) handelt es sich um sehr dünn geschnittene Gemüsestreifen, z. B. aus Möhren, Zucchini, Porree oder Sellerie. Der Profi kann diese natürlich super gleichmäßig mit dem Messer schneiden; die ambitionierte Hobbyköchin (ich) greift zu einem Juliennesschneider von Betty Bossi. Schneidet man die feinen Streifen anschließend noch in feine Würfelchen, so nennt man […]

Küchenutensilien: Juliennesschneider

Hier ist erklärt, um was es sich bei Juliennes handelt. Um möglichst feine, gleichmäßige Streifen zu bekommen, bediene ich mich eines Juliennesschneiders, den ich vor zig Jahren mal bei Betty Bossi bestellt habe. So sieht er aus: Aufgebaut wie ein normaler Sparschäler hat eine Klingenseite Zähnchen, die bewirken, dass besagte Streifen entstehen.

Die kulinarische Weltreise – Aargauer Rüeblitorte (Schweiz)

Im April geht es mit Volker und seiner Reisetruppe von Die kulinarische Weltreise in die Schweiz. Dort waren der GöGa und ich 1998 für ein Wochenende, wie hier kurz beschrieben. Ich habe auch Verwandtschaft im Berner Oberland, aber leider hatte ich nie Kontakt, ganz im Gegensatz zu meinem Vater und meinen Cousins und Cousinen, die […]

Die kulinarische Weltreise: Pollo con naranja y menta (Spanien)

Die kulinarische Weltreise von und mit Volker mampft geht im März 2020 nach Spanien. Da ich schon sehr viele spanische Rezepte im Blog habe, wird die Suche nach neuen Ideen fast genau so schwierig, wie Rezept aus so exotischen Ländern wie Kenia, dem Ziel im vergangenen Monat zu finden. Den Anfang macht bei mir ein […]

Shepherd’s Pie vegetarisch

Diesen leckeren schottischen Hackfleischauflauf mit Kartoffelpüreehaube hatte ich hier schon einmal vorgestellt. Auch dieses Mal habe ich das vegetarische Mühlenhack genommen, aber dem Mais noch Möhren- und Staudenselleriewürfelchen zugefügt. Auch die Püreehaube habe ich dieses Mal ein wenig anders zubereitet. Deshalb darf der Shepherd’s Pie auch noch mal im neuen Gewand in den Blog:

Zoodles in cremiger Sauce mit gebratenen Champignons und Tomatensalat

Kann Werbung enthalten Z-OODLE ist eine Wortschöpfung aus Zucchini und Noodle (englisch für Nudel) und ein beliebter Ersatz von echter Pasta in der Low-Carb-Küche, von der ich gemeinhin nicht viel halte. Aber wegen der anhaltenden Zucchinischwemme hatte ich mal eine Ausnahme gemacht und von einem besonders dicken Exemplar mit einem Julienneschneider rundherum dünne Streifen bis […]

Linguini mit Zucchinistreifen und Lachswürfeln

Kann Werbung enthalten Gestern habe ich die ersten Zucchini (links die Sorte Coucourzelle; rechts Tonda chiara di Toscana) ernten können. Wenn es so geht wie letztes Jahr, werde ich der alten Liste jede Menge neuer Rezepte hinzufügen können. Die beiden kleinen gestreiften Zucchini habe ich zu einem lecker leichten Abendessen mit Linguine und Lachs verarbeitet, […]

Rinderbrühe mit Gemüse und asiatischen Gewürzen

Ich hatte noch Rinderbrühe von der Ropa Vieja übrig und so entstand mit ein paar „Fundstücken“ aus dem Vorrat diese leckere Solomahlzeit: Zunächst die Brühe langsam erwährmen. In der Zwischenzeit 1 Stück Rettich 1 Möhre 1 Staudensellerie in schmale Stifte (Juliennes) 1 Frühlingszwiebel in feine Ringe und 1 Chicorée in Streifen schneiden. Zusammen mit ca. 30 […]

Die kulinarische Rundreise: Gentse waterzooi met kip – Genter Eintopf mit Hähnchen (Belgien)

Kann Werbung durch weiterführende Links enthalten Nach zwei Hauptgerichten mit Fisch bzw. Muscheln kommt jetzt noch das flämische Nationalgericht, nämlich Genter Waterzooi *) mit Hähnchen. Im Rahmen der kulinarischen Weltreise bei Volker mampft, befinden wir uns noch in Belgien und gestern Abend kam dieses leckere Eintopfgericht auf den Tisch. Einmal mehr hatte ich das Rezept […]

Die kulinarische Weltreise: Oostends Vispannetje – Ostender Fischpfännchen (Belgien)

Kann Werbung durch weiterführende Links enthalten. Mit unserem Reiseleiter Volker von Volker mampft sind wir bereits ab März auf einer kulinarischen Weltreise. Im November verschlägt es uns nach Belgien. Woran denkt man, wenn man Belgien mit Essen in Verbindung bringt? Natürlich Schokolade, Waffeln, dicke Fritten und Bier… Aber Belgien hat viel mehr zu bieten, wie […]